Etikettendruck

Dies ist der letzte Teil des Produkttests. Der Ausdruck der Etiketten hat bei mir nicht so gut funktioniert – es gab Schwierigkeiten bei einem großen blauen Feld, das dann streifig war. Aber das kann durchaus an meinem Drucker liegen.

Der Etikettdruck

Die Software von Avery Zweckform generiert zum Schluss eine PDF-Datei, die dann ausgedruckt wird.

Was mir besonders gut gefallen hat, ist die Möglichkeit genau festzulegen, welches Etikett von dem Bogen ich nun drucken will. Man erstellt also nicht erst mit Hilfe einer Tabelle in Word alle Etikettvorlagen für den gesamten Bogen und muss dann die nicht benötigten Teile löschen. Stattdessen klickt man genau die Etiketten an, die man drucken will. Das ist sehr komfortabel und geht viel schneller.

Wer, z.B. für Produktschilder eine hohe Druckqualität benötigt, dies aber mit dem eigenen Drucker nicht realisieren kann, kann auch den Druckservice von Avery Zweckform nutzen. Das ist zwar etwas teurer, aber das Ergebnis ist viel besser.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Etikettenvorlage verwenden

Hand Using a Computer Mouse

 

Im Rahmen des Produkttests habe ich auch die Software von Avery Zweckform für die Gestaltung von Etiketten geprüft.

Nachdem ich nun, wie in den beiden letzten Videos gezeigt, Vorlagen auf meinem Rechner gespeichert habe, wollte ich testen, ob ich diese Vorlage später wieder gut aufrufen und verwenden kann.

 

 

 

 

Etikett-Vorlage

Wie zu erwarten war, kann man sehr einfach eine gespeicherte Vorlage in der Software von Avery Zweckform öffnen, anpassen und drucken. Wenn Sie also verschiedene Vorlagen im Corporate Design erstellt haben, sollten Sie diese so auf dem Laufwerk speichern, dass alle Kollegen bzw. Projektmitglieder darauf zugreifen und diese nutzen können. Das spart Zeit und sorgt für ein einheitliches Erscheinungsbild.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Etikett ganz einfach gestalten

Willkommenspaket

Als Produkttester habe ich von Avery Zweckform  ein etwas größeres Adressetikett zugeschickt bekommen.

Auch hier habe ich mich gefragt „Was soll ich damit?“. Ich hatte ehrlich gesagt keine Idee, warum ich ein so großes Adressetikett einsetzen sollte.

Aber da haben mir die Design-Vorschläge geholfen.

Etiketten einmal anders nutzen

Wenn ich diese Etiketten sehe, assoziiere ich damit immer „Adressetikett“. Auf die Idee, diese Etiketten für ganz andere Zwecke zu verwenden war ich bisher nicht gekommen. (manchmal ist man so „blind“…)

Bei den Design-Vorschlägen gab es die Idee, so ein Etikett vorne auf einen Ordnerdeckel zu kleben, um damit den Ordner individuell zu beschriften. Dies kann man für eine Kundenmappe (die individuelle Gestaltung macht bestimmt Eindruck!), Projektmappe oder auch Schulungsunterlagen verwenden. Im Video gestalte ich das Etikett für ein Willkommenspaket. Also einen Ordner, dem man neuen Mitarbeitern am ersten Tag geben kann und wo die wichtigsten Informationen zusammengestellt sind (z.B. Organigramm, wichtige Arbeitsanweisungen, Reisekostenregelung, Formulare).

Ich war überrascht, wie leicht man die bestehende Design-Vorlage in der Software ändern und dem eigenen Corporate Design anpassen konnte. Aber sehen Sie selbst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Das Etikett erhält man hier:

Gestaltung eines Inhaltsverzeichnisses

Inhaltsverzeichnis

 

Als Produkttester habe ich von Avery Zweckform auch ein DIN A4 großes Etikett zugeschickt bekommen.

Im ersten Moment habe ich mich gefragt „Was soll ich damit?“. Ich hatte ehrlich gesagt keine Idee, wie ich so ein großes Etikett sinnvoll für mich einsetzen könnte.

Aber da haben mir die Design-Vorschläge geholfen.

Dort wurde dieses Inhaltsverzeichnis angezeigt. Bisher habe ich immer eine Tabelle in Word erstellt und dieses Blatt in eine Prospekthülle gesteckt, die ich zu Beginn des Ordners abgelegt habe. So konnte ich handschriftlich das Inhaltsverzeichnis ausfüllen und das Blatt war durch die Hülle geschützt. Dies ist einfach umsetzbar und preiswert.

Besonders toll sieht es aber nicht aus.

 

Etikett als Inhaltsverzeichnis

Sehr gut gefallen hat mir die Idee, auf dieses große Etikett ein Inhaltsverzeichnis zu drucken. Das kann man dann auf die Innenseite des Ordnerdeckels kleben. Die Einträge werden auch handschriftlich vorgenommen, oder bei einem Schulungsordner auf das Etikett gedruckt.

Das sieht natürlich viel eleganter und professioneller aus.

Die Vorlage kann in der Software von Avery Zweckform ganz einfach dem eigenen Corporate Design angepasst und für die spätere Nutzung abgespeichert werden.

Wie das funktioniert erkläre ich in diesem Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Erhältlich ist dieses Etikett hier:

Anwendungsbeispiele für besondere Etiketten

Verpackungsset

 

Bei Avery Zweckform, aber auch bei anderen Herstellern gibt es eine große Auswahl an Etiketten.

Ich selbst habe in der Vergangenheit in der Regel nur die normalen Adressetiketten und die normalen Etiketten für die Beschriftung von schmalen und breiten Standordnern verwendet.

Nun habe ich mich aber, angeregt durch den Produkttest, genauer mit dem Sortiment beschäftigt und dort einige interessante Anwendungsbeispiele gefunden.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

QR-Code-Etiketten

Der QR-Code ist eine Methode, Informationen so aufzuschreiben, dass diese besonders schnell maschinell eingelesen werden können. Er wird hauptsächlich in der Logistik angewendet, aber man findet die Codes auch auf Werbeplakaten und anderen Informationsaushängen.

Die Etiketten sind in verschiedenen Größen verfügbar:
Avery Zweckform L7121-25 QR Code Etiketten, 45 x 45 mm, 25 Blatt/500 Etiketten, weiß

Avery Zweckform L7120-25 QR Code Etiketten, 35 x 35 mm, 25 Blatt/875 Etiketten, weiß

Avery Zweckform L7122-25 QR Code Etiketten, 80 x 35 mm, 25 Blatt/350 Etiketten, weiß

Hochglänzende Etiketten

Hochglänzende Etiketten kann man gut verwenden, um Produkte zu beschriften. Sie sind randlos bedruckbar und ideal für ein professionelles Aussehen der Produkte. Sie könnten diese Etiketten z.B. nutzen, wenn Sie anlässlich eines Firmenjubiläums Präsente mit Ihrem Firmenlogo und der Jahreszahl beschriften, um die Individualität herauszustellen.

Avery Zweckform J8105-10 Produkt-Etiketten, Ø 60 mm, beschichtet – hochglänzend, hochglänzend, 10 Blatt/120 Etiketten, weiß

Avery Zweckform C6082-10 Hochglanz-Etiketten, rund, Durchmesser 60 mm, 10 Blatt, 120 Stück, weiß

Produktanhänger

Die Produktanhänger mit Schnüren können Sie ähnlich, wie die hochglänzenden Etiketten anlässlich eines Firmenjubiläums oder einer Kundenveranstaltung nutzen, um kleine Präsente oder Produktproben zu beschriften.

Avery Zweckform L7137-10 Produktanhänger mit Schnüren, 89 x 51 mm, 10 Blatt, 100 Stück, weiß

Verpackungs-Set

Das Verpackungs-Set besteht aus durchsichtigen Tüten und Papieretiketten, mit denen man die Tüten auch aufhängen kann. Auch das Verpackungs-Set ist für kleine Präsente oder Produktproben beim Firmenjubiläum, Kundenveranstaltungen oder Messeauftritten geeignet.
Avery Zweckform L7129-10 Produktverpackung mit Tüte und Aufhänger, 137 x 48 mm, 10 Blatt, 40 Stück, weiß

Wetterfeste Folien-Etiketten

Diese speziellen Etiketten sind besonders gut geeignet, um Warnhinweise z.B. an Maschinen anzubringen. Es gibt sie in verschiedenen Farben und Größen und auch wiederablösbar.
Avery Zweckform L6105-20 Wetterfeste Folien-Etiketten, 63,5 x 29,6 mm, wetterfest, 20 Blatt/540 Etiketten, gelb
Avery Zweckform L7123-8 Hinweisschilder, 199.6 x 143.5 mm, wetterfest 16 Stück, weiß wiederablösbar
Avery Zweckform L4775-100 Wetterfeste Folien-Etiketten, 210 x 297 mm, 100 Blatt, 100 Etiketten, weiß
Avery Zweckform L7125-8 Produkt-Etiketten, 45,7 x 25,4 mm, wetterfest, 8 Blatt/320 Etiketten, weiß
Avery Zweckform L7125-8 Produkt-Etiketten, 45,7 x 25,4 mm, wetterfest, 8 Blatt/320 Etiketten, weiß

 

Anwendungsbeispiele Etiketten

Ich bin zum Produkttester von Avery Zweckform ausgewählt worden. Beim aktuellen Test wurden mir verschiedene Etiketten zugeschickt und ich sollte die Software von Avery Zweckform, mit der man Etiketten beschriften kann, ausprobieren.

Während des Tests habe ich viele neue Ideen bekommen, welche Etiketten man wofür einsetzen kann. Bisher habe ich fast ausschließlich Adressetiketten für Post und Etiketten zur Beschriftung von Standordnern verwendet.

Aber es gibt viele gute Ideen und Anwendungsbeispiele für die Verwendung von Etiketten in unterschiedlichen Größen, die ich in diesem und im nächsten Artikel vorstellen möchte. In drei weiteren Videos zeige ich die Benutzung der Software von Avery Zweckform und im letzten Video berichte ich vom Druckergebnis.

daumen-schrc3a4g-oben

Um mein Urteil gleich vorweg zu nehmen: die Anwendungsbeispiele haben mir viele gute und neue Ideen gegeben, die Design-Vorlagen gefallen mir und mit der Software bin ich, bis auf ein paar Kleinigkeiten, zufrieden.

Neue Ideen für die Verwendung von Etiketten

Ich gebe zu, ich habe mich noch nie intensiv damit auseinander gesetzt, welche unterschiedlichen Etiketten es gibt. Durch den Test ich mir klar geworden, dass es sich lohnt, genauer hinzusehen und dann kommen die Anwendungsideen ganz von alleine.

Über meine Erfahrungen berichte ich hier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beschriftung von Projektmappen

Projektmappe, Kundenmappe oder Schulungsordner – dies alles lässt sich gut mit diesem etwas größeren Etikett individuell beschriften.
Avery Zweckform 3426 Universal-Etiketten (A4, Papier matt, 800 Etiketten, 105 x 70 mm) 100 Blatt weiß

Inhaltsverzeichnis für Ordner

Für ein Inhaltsverzeichnis, das man auf dem Ordnerdeckel innen einklebt, benötigt man ein DIN A4 großes Etikett.
Avery Zweckform 3478 Universal-Etiketten (A4, Papier matt, 100 Etiketten, 210 x 297 mm) 100 Blatt weiß

Beschriftung von Archiv-Boxen

Wenn man Ordner oder Papierunterlagen in entsprechende Boxen archiviert, ist die Verwendung eines DIN A5 großen Etikettes sinnvoll.
Avery Zweckform 6176 Universal-Etiketten (A4, Papier matt, 50 Etiketten, 210 x 148 mm) 25 Blatt weiß

 

1 Jahr mein Youtube-Kanal

Seit 1 Jahr gibt es jetzt schon meinen Youtube-Kanal. #Danke an alle, die sich regelmäßig meine Tipps anschauen! https://www.youtube.com/user/123effizientdabei

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das kann weg!

Das Jahr 2015 ist bald vorüber. Und das bedeutet, dass eine wichtige Aufgabe auf Sie wartet:

Aktenvernichtung

Auch wenn Sie vielleicht bereits hauptsächlich mit elektronischen Dokumenten arbeiten, gibt es immer auch noch Papierdokumente, die Sie aufbewahren müssen. Der größte Teil der Unterlagen hat eine Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren. Einige Akten aber nur 8 Jahre. Vielleicht geht es Ihnen so, wie vielen Mitarbeitern: Sie sind unsicher, was am Jahresende vernichtet werden darf.

 

Der Wegwerfkalender

Ich habe Ihnen eine Excel-Datei erstellt, in der für 363 verschiedene Dokumente genau aufgelistet ist, welche Aufbewahrungsfrist gilt. Außerdem können Sie erkennen, welche Jahre Sie jetzt wegwerfen dürfen.

Der Kalender ist dauerhaft gültig (also auch für die nächsten Jahre), da Sie im oberen Bereich das aktuelle Jahr eingeben und sich die Daten automatisch berechnen.

Eine Erklärung zu dieser Liste gibt es hier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Um die Excel-Datei herunterladen zu können, klicken Sie bitte auf folgenden Button:

Download Arbeitsmaterial

Warum Sie Ihre Schreibtischunterlage aufräumen sollten

Heute geht es Ihrer Schreibtischunterlage „an den Kragen“. Haben Sie sich schon mal kritisch angesehen, wie ordentlich so eine Schreibtischunterlage aussieht?

Blicken Sie doch mal mit 2-3 Metern Abstand auf Ihren Schreibtisch. Welchen Eindruck macht Ihre Schreibtischunterlage auf Sie?

Meine Erfahrung ist: keinen guten. Wenn es sich um einen großen Papierblock handelt, dann ist sie meistens vollgekritzelt. Aber es liegen auch unter der Unterlage einige Zettel, die wahrscheinlich völlig veraltet sind. Auch bei Kunststoff-Schreibtischunterlagen finde ich häufig eine ungeordnete Vielzahl an Zetteln, die häufig veraltet sind. Teilweise liegen die Zettel bereits so lange an ihrem Ort, dass sie schon an der durchsichtigen Hülle kleben und dort ihre Tinten-Spuren hinterlassen.

Daher meine Empfehlung an Sie: räumen Sie Ihre Schreibtischunterlage auf.

Es dauert nur ein paar Minuten, aber der Eindruck verbessert sich sofort.

Und danach werfen Sie die Schreibtischunterlage am Besten weg! Ja, Sie haben richtig gelesen.

Es gibt bessere Möglichkeiten, mit den Zetteln umzugehen und auch für schnelle Telefonnotizen gibt es andere Lösungen. So wird die Schreibtischplatte wieder frei und kann auch viel besser gereinigt werden.

Mehr dazu in diesem Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So viele Ideen

Sie haben viele Ideen?

Ihnen fällt immer wieder etwas in die Hände, bei dem Sie denken „das könnte ich auch umsetzten“?

Sie sammeln Zeitungsartikel mit wertvollen Tipps?

Sie haben sich bereits zahlreiche interessante PDF-Dokumente aus dem Internet gespeichert?

– Aber Sie kommen nicht dazu, das alles umzusetzen?

Mein Rat an Sie: verzetteln Sie sich nicht!

Und das meine ich wörtlich. Wenn ich zusammen mit meinen Trainingsteilnehmern die Papierstapel auf dem Schreibtisch sortiere, fallen uns viele Zeitungs- und Zeitschriftenausschnitte, Flyer, ausgedruckte PDF-Dateien und kleine Notizzettel in die Hand. Alles Dinge, die im Laufe der Zeit gesammelt wurden.

Sie schreien förmlich nach der Umsetzung.

Was tun?

  1. sammeln Sie alle Ideen an einem Ort. Ich empfehle Ihnen, dafür eine Ideenmappe anzulegen.
  2. richten Sie sich eine Serienaufgabe ein, sodass Sie zukünftig 1x im Monat die Ideenmappe sichten
  3. entscheiden Sie, was Sie in den nächsten 4 Wochen umsetzen, delegieren, später bearbeiten oder wegwerfen wollen.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden