So setzen Sie in PowerPoint einen Countdown oder Pausentimer ein

Die Spannung steigt…

Wie bekommen Sie mit einem einfachen Mittel die volle Aufmerksamkeit Ihrer Zuschauer für Ihre Präsentation?

Mit einem Countdown.

Es ist wirklich total einfach. Der Countdown ist ein Element, das nur selten von Vortragenden eingesetzt wird, daher wirkt er frisch und neu. Außerdem schaffen Sie es, dass das Publikum wirklich innerhalb der 10 Sekunden leise wird und alle nach vorne schauen.

So beenden Sie pünktlich die Kaffeepause

Auch bei einer Kaffeepause ist die Disziplin der Seminarteilnehmer oft nicht so groß, dass sie pünktlich nach 15 min. wieder in den Seminarraum zurückkehren und aufmerksam sind. Auch hier kann ein Timer helfen.

Aber wie fügt man in eine PowerPoint-Folie einen Timer ein? Das ist ein bisschen aufwändig. Nun könnte man sagen, dass man diese Folie ja nur einmalig erstellen muss und dann immer wieder nutzen kann, aber Sie sind dann auch festgelegt. Wenn der Countdown einmal länger dauern soll, müssen Sie wieder Zeit investieren, um ihn anzupassen. Und auch bei der Pause sind Sie dann wenig flexibel.

Zum Glück gibt es ein kleines kostenloses Add-In für PowerPoint, das Ihnen diese Arbeit abnimmt.

Wie es funktioniert und was mir nicht so gut daran gefällt, erkläre ich in diesem Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.