Beiträge

Jahresziele erreicht?

to-do-liste

Jetzt nach dem Sommerurlaub ist der richtige Zeitpunkt, um nochmal bis zum Jahrsende richtig durchzustarten. Das Jahr hat nun nur noch 4 Monate. Das ist nicht viel.

Wie sieht es mit Ihren Zielen für das Jahr 2012 aus? Was haben Sie schon erledigt, was ist noch offen?

Checken Sie bitte die Punkte aus Ihrer Zielvereinbarung, die Sie mit Ihrem Chef getroffen haben. Aber auch Projektziele und Dinge, die Sie sich selbst am Anfang des Jahres vorgenommen haben.

Listen Sie die noch offenen Aufgaben auf und planen diese für die nächsten Monate ein. Aber bleiben Sie dabei auch realistisch. Wenn Sie nicht mehr alles schaffen können, setzen Sie Prioritäten. Über Ziele Sie nicht mehr erreichen können sollten Sie mit Ihrem Chef bzw. Projektleiter sprechen, um z.B. eine Fristverlängerung auszuhandeln.

Wollen Sie mehr Infos zum Thema „Ziele“?

Dann tragen Sie bitte im folgenden Formular Ihren Namen und Ihre Mail-Adresse ein, und Sie erhalten Zugang zum Reader.

Cover Ziele

Wir achten auf den Datenschutz.

Ihre Daten sind 100% sicher und werden niemals an Dritte weitergegeben.

Ideensammlung

Idee

Kennen Sie das? Manchmal sieht man in einer Zeitschrift einen interessanten Artikel und denkt „das sollten wir auch mal machen“. Oder vielleicht haben sie auf einer Messe einen Flyer bekommen, an dem Ihnen etwas besonders gefiel. Oder vielleicht ging Ihnen nach einem Gespräch noch eine gute Idee durch den Kopf.

Aber wohin mit diesen ganzen Ideen und Anregungen? Legen Sie sich eine Ideensammlung an!

Das ist z.B. eine Hängemappe in Ihrem Rollcontainer am Schreibtisch. Hier legen Sie die ausgeschnittenen Zeitungsartikel, Flyer und kleinen Notizzettel rein. Dies kann ruhig eine unsortierte Sammlung sein.

Wichtig ist: erstellen Sie einen Serientermin, sodass Sie sich 1x pro Monat Zeit nehmen, die Ideensammlung duchzusehen. Entscheiden Sie dann

  • welche Idee Sie jetzt umsetzen wollen und planen diese in Ihre Aufgaben konkret ein.
  • welche Idee vielleicht für einen Kollegen interessant sein könnte und geben Sie ihm den Zettel mit einem kurzen Kommentar.
  • welche Idee Sie noch für später aufheben wollen und legen diese in die Ideensammlung zurück.
  • welche Idee sich Ihrer Meinung nach erledigt hat und werfen den Zettel weg.