Beiträge

Ein guter Weg, sich zu entschuldigen

Da, wo gearbeitet wird, werden Fehler gemacht. Niemand von uns ist perfekt.

Wenn Sie einen Fehler gemacht haben, der Ihren Kunden oder Lieferanten betrifft, ist das besonders ärgerlich. Wichtig ist natürlich, dass Sie sich dann angemessen entschuldigen und nicht hoffen, dass es nicht bemerkt wird.

Ich habe Ihnen zwei Muster-Texte erstellt für zwei unterschiedliche Situationen:

  • Ausschreibungs-Unterlagen werden nicht mehr gefunden und müssen nochmals angefordert werden
  • Ein fehlerhafter Vertrag wurde zugeschickt. Die neue -richtige- Version kommt.

Diese Texte stelle ich Ihnen kurz vor:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Den Muster-Brief zu den verlorengegangenen Unterlagen können Sie hier downloaden:

pdf_download

Den Muster-Brief zum fehlerhaften Vertrag können Sie hier downloaden:

pdf_download

 

Perfektionismus vermeiden: reagieren Sie gelassen auf Fehler

problem analyse lösung

Wo gearbeitet wird, werden auch Fehler gemacht.

Das gilt auch für Sie selbst. Geben Sie eigene Fehler offen zu und reagieren Sie angemessen auf die Fehler anderer.

Natürlich müssen Fehler behoben und korrigiert werden. Es bringt aber weder Sie selbst, noch Ihre Mitarbeiter weiter, wenn Sie sich lange über Fehler ärgern. Im Gegenteil. Ärger und darauf resultierender Frust bindet Ihre Energien und demotiviert Ihre Mitarbeiter.

Schauen Sie sich doch mal die Dinge an, die falsch gelaufen sind. Vielleicht können Sie grundsätzliche Probleme in den Prozessen feststellen und diese ändern. Sie sollten jedenfalls versuchen, aus Fehlern zu lernen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden