Beiträge

Wie Sie Namensschilder für Seminare drucken

In den letzten Blog-Artikeln habe ich Ihnen verschiedene Materialien für Workshops, Seminare und Präsentationen vorgestellt. Heute geht es dagegen um die Vorbereitung solcher Veranstaltungen.

Word-Tipp: Namensschilder drucken

Bei der Vorbereitung Ihres Seminars oder Workshops sollen Sie nicht vergessen, Namensschilder für die Teilnehmer auszudrucken. Selbst falls alle Teilnehmer im selben Unternehmen arbeiten, kann man nicht immer davon ausgehen, dass jeder jeden kennt. Außerdem möchten Sie als Trainer ja die Teilnehmer mit dem Namen ansprechen.

In dem folgenden Video stelle ich Ihnen zwei verschiedene Varianten für Namensschilder vor, die auf den Tisch gestellt werden. Bei der ersten Variante (auf dem Foto oben) wird das Schild im Querformat ausgedruckt. Das hat den Vorteil, dass Sie mehr Platz für den Namen haben und dadurch eine größere Schriftgröße wählen können. Diese Variante sollten Sie auf stärkerem Papier bzw. dünner Pappe ausdrucken, da es sonst nicht stehen bleibt. Falls Sie es aus Kostengründen doch auf normalen Papier drucken, zeige ich Ihnen im Video einen kleinen Trick mit dem die Schilder auch dann noch standfest sind.

Die Word-Vorlage für dieses Namensschild können Sie hier downloaden:

Bei der zweiten Variante (auf dem Foto unten) wird das Schild im Hochformat ausgedruckt. Dieses Schild steht besser, auch wenn es nur auf normalem Papier gedruckt wird. Aber der Nachteil ist, dass nun weniger Platz für den Namen zur Verfügung steht. Dadurch wird auch die Schrift kleiner. Da dieses Format zunächst ungewohnt ist für die Teilnehmer, sollten Sie die Faltung zu Beginn des Seminars erklären.

Die Word-Vorlage für dieses Namensschild können Sie hier downloaden:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Cornell-Methode

Kennen Sie schon die Cornell-Methode?

Es ist eine einfache Möglichkeit, Notizen zu Besprechungen, Kundengesprächen oder Webinaren zu strukturieren.

Das Blatt Papier ist dabei in verschiedene Bereiche aufgeteilt:

  • In der Überschrift nennen Sie das Thema der Besprechung, das Datum und ggf. den Projektnamen.
  • Im Hauptteil haben Sie rechts einen großen Bereich für Ihre unstrukturierten Notizen und links die Möglichkeit Hauptgedanken und Fragen zu notieren. Orientieren Sie sich dabei einfach an den klassischen W-Fragen: Wer, wann, wie, wo, weshalb?
  • Im unteren Teil schreiben Sie dann eine kurze Zusammenfassung der Besprechung, bzw. Kundengespräch oder Webinar.

Die Methode erkläre ich in diesem Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Die Vorlagen stelle ich Ihnen hier zum Download zur Verfügung:

Im DIN A4-Format:

Im DIN A5-Format:

print@web von Sigel: Etikettenvorlage speichern

etikett-mit-sigel

Im vorhergehenden Video-Beitrag habe ich gezeigt, wie man ein Etikett nach seinen eigenen Vorstellungen gestalten kann. In diesem Video zeige ich, wie Sie diese Etikett-Vorlage speichern und später wieder aufrufen können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie Sie E-Mail-Vorlagen speichern

Mail

MailMailMailMailMail

 

 

 

 

Versenden Sie auch immer wieder Mails mit den gleichen Texten? Sind der Betreff und der Mail-Empfänger auch jedes Mal identisch?

Statt die Texte immer wieder neu zu formulieren, oder eine ältere gesendete Mail zu suchen und den Text zu kopieren, empfehle ich Ihnen eine Mail-Vorlage zu erstellen und diese auf dem Laufwerk abzulegen.

So können Sie selbst schneller arbeiten und auch Ihr Vertreter ist sicherlich froh, darauf zurück greifen zu können.

Wie Sie Mail-Vorlagen speichern, erkläre ich in diesem Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Outlook 2013 Handbuch BildDies ist ein Kapitel aus meinem Outlook-Handbuch, in dem ich alle Funktionalitäten in Outlook 2013 Schritt-für-Schritt mit Bildern erkläre und Ihnen zusätzlich 76 Praxis-Tipps für die Anwendung am Arbeitsplatz gebe.

Zum Bestellen hier klicken:

jetzt_bestellen