Beiträge

Zeit zum Aufräumen: Zeitschriften

zeitschriftenstapel

Wir haben gerade Urlaubszeit. Die Sonne scheint und vielleicht ist dies die Zeit des Jahres, zu der es bei Ihnen am Arbeitsplatz etwas ruhiger ist. Jetzt haben Sie Zeit für die Aufgaben, die Sie schon immer mal machen wollten. Vielleicht gehört ja auch das Aufräumen des Büros dazu.

Beginnen Sie doch einfach bei den Zeitschriften.

  • Nehmen Sie sich den Stapel der Zeitschriften vor, die Sie noch lesen wollen.
  • Überfliegen Sie das Inhaltsverzeichnis und entscheiden Sie schnell, was für Sie interessant sein könnte.
  • Markieren Sie sich die entsprechenden Seiten, um sie dann später zu scannen bzw. zu kopieren.
  • Schauen Sie dann in Ihre Schränke und Sideboards.
  • Wenn Sie dort auch Zeitschriften gestapelt haben, dann gehen Sie diese Exemplare auch noch durch. Ich denke viele davon sind nicht mehr aktuell, sodass Sie sie einfach entsorgen können.
  • Falls es ein Zeitschriftenarchiv in Ihrer Abteilung gibt, legen Sie dort die nicht mehr benötigten Zeitschriften ab, ansonsten geben Sie die Zeitschriften ggf. an die Kollegen weiter.
  • Fragen Sie sich aber auch, ob Sie die Zeitschrift überhaupt benötigen. Falls nein: diskutieren Sie in der nächsten Abteilungsrunde, ob die Zeitschrift weiter abonniert werden soll, oder abbestellt werden kann.

Viel Spaß dabei!