Trello: Aufgaben verschieben und erledigen

Die Checkliste

Sie können an eine Karte eine Checkliste anfügen. Dafür klicken Sie einfach auf den entsprechenden Button und geben die einzelnen Punkte ein. Wenn eine Aufgabe von der Liste erledigt ist, markieren Sie diese als erledigt. Trello zeigt sofort den Fortschritt in Prozent an.

Verschieben und erledigen

Wenn aus einer Idee eine Aufgabe wird, dann verschieben Sie einfach die entsprechende Karte aus der Liste „Ideen“ in die Liste „Aufgaben“ und vergeben einen Erledigungstermin. Sie können diese Aufgabe ganz einfach per Klick einem Mitarbeiter zuordnen. Dies ist sowohl möglich, wenn der Kollege auch bei Trello angemeldet ist, als auch wenn Sie nur eine Mail-Adresse eingeben.

Ist eine Aufgabe in Bearbeitung, wird sie in die Liste „in Bearbeitung“ verschoben. Ist sie erledigt, wird sie in die Liste „erledigt“ verschoben.

So haben alle Team- bzw. Projektmitglieder immer einen Überblick, welche Aufgaben noch erledigt werden müssen und welchen Status sie haben.

In diesem Video stelle ich Ihnen die genannten Funktionalitäten vor:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1 Antwort
  1. Kathleen
    Kathleen sagte:

    Hallo Meike,

    dank deines Gastartikels auf meiner Seite, habe ich mich jetzt endlich einmal mit Trello beschäftigt.
    Schon oft davon gehört, aber mir nie die Zeit genommen. In deine inspirierenden Videos reinzuhören war ganz einfach. Es klingt wirklich super und ich werde meine Projekte demnächst in Trello verwalten. Danke für den Anstoss.

    Viele Grüße Kathleen

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.