Wie Sie mit PowerPoint einen Film erstellen

Im letzten Blog-Artikel habe ich Ihnen die Methode „Visionboard“ vorgestellt, mit der Sie Ihre Ziel besser erreichen können.

Einen Tag später hat mich eine meiner Newsletter-Abonnentinnen angeschrieben. Sie war ganz begeistert von der Idee, ein Visionboard digital zu erstellen und hat mich gefragt, wie Sie einen Film aufnehmen kann, bei dem die einzelnen Bilder und Texte nacheinander erscheinen. Sie möchte diesen Film dann auf dem Smartphone jeden Tag ansehen.

Die gute Nachricht: PowerPoint bietet diese Möglichkeit.

In 3 Schritten zu einem Film

Die Grundlage des Films ist das gestaltete Visionboard. Danach sind nur noch 3 Schritte notwendig:

  1. Elemente animieren: Fügen Sie zu jedem Bild und Text eine Eingangsanimation hinzu.
  2. Hintergrundmusik einfügen: Wählen Sie eine Hintergrundmusik aus. Achten Sie darauf, dass Sie dieses Lied GEMA-frei nutzen dürfen. Speichern Sie die Datei auf Ihrem Laufwerk und fügen es als Hintergrundmusik auf die PowerPoint-Folie ein.
  3. Film aufnehmen: Starten Sie nun in PowerPoint die Filmaufnahme. Speichern Sie dann den Film auf Ihrem Laufwerk ab.

Wo Sie die notwendigen Schaltflächen finden und welche Einstellungen Sie vornehmen sollten, erkläre ich in diesem Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Visionboard als Video ist nur ein Beispiel. Sie könnten auch einen kurzen Imagefilm, ein Produktfilm oder ein Video zur Mitarbeitergewinnung erstellen und diesen dann z.B. auf Ihren Social-Media-Kanälen teilen.

Welche Themen fallen Ihnen ein, wofür Sie einen Film erstellen könnten? Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.