Selbstklebende Moderationskarten für das Flipchart

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Moderationskarten, die kleben

Im Rahmen eines Workshops oder zu Beginn eines Seminars werden in der Regel Kartenabfragen durchführen. Sie fragen dabei z.B. die Erwartungen der Teilnehmer an das Seminar ab oder sammeln Lösungsideen zu einem bestimmten Problemfall. Im nächsten Schritt sammeln Sie die Karten ein und pinnen diese an eine Pinnwand/Metaplanwand. Falls es aber im Seminar- oder Besprechungsraum keine Metaplanwand gibt, müssen die Karten an das Flipchart.

Aber dort kann man die Karten nicht mit einer Pin-Nadel befestigen.

Die Lösung: selbstklebende Moderationskarten.

Es handelt sich dabei um normale Moderationskarten aus Pappe, die auf der Rückseite einen Klebestreifen haben. Dies ist ein non-permanenter Kleber, sodass man die Karten immer wieder neu platzieren kann.

Ein anderer Anwendungsfall: Sie beschriften die Karten vorab und kleben diese im Laufe der Präsentation an das Flipchart. So können Sie bestimmte Inhalte herausheben und nach und nach vorstellen.

Ihnen gefallen die selbstklebenden Moderationskarten und Sie möchten diese im nächsten Seminar einsetzen?

Klicken Sie einfach auf die folgende „Moderationskarte“ und Sie finden dort eine Übersicht von verschiedenen Anbietern:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.