Prioritäten richtig setzen mit dem Eisenhower-Prinzip

Das neue Jahr hat begonnen. Wenn Sie nun Ihre Aufgaben und Projekte für dieses Jahr planen, hilft Ihnen bestimmt das Eisenhower-Prinzip, um die Prioritäten richtig zu setzen, damit Sie Ihre Ziele erreichen.

Beim Eisenhower-Prinzip geht es darum die anstehenden Aufgaben nach Wichtigkeit und Dringlichkeit einzusortieren. Dabei fällt es den meisten Menschen zwar leicht zu bestimmen, welche Aufgaben dringender erledigt werden müssen, als andere (Fälligkeitstermin), aber die Aufgaben nach wichtig und weniger wichtig einzustufen ist viel schwerer. Häufig höre ich von meinen Trainingsteilnehmern, dass sie nur wichtige Aufgaben haben. Aber da Sie ja nicht alle Aufgaben immer sofort erledigen können, nehmen Sie bereits jetzt eine Priorisierung aus dem Bauch heraus vor. Man muss sich nur mal die Kriterien bewußt machen.

Mehr dazu in meinem Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 


Mehr zum Thema Zeitmanagement erfahren Sie in meinem E-Book. Klicken Sie einfach auf den folgenden Button:

Mehr Informationen