PowerPoint-Folien automatisch aktualisiert

Häufig werden in PowerPoint-Präsentationen Zahlen aus Excel präsentiert. Dies ist z.B. der Fall, wenn man die Verkaufszahlen des letzten Jahres vorstellen will, oder auch beim Projektstandsbericht.

Es ist gut und richtig, die Zahlen zuerst in Excel zusammenzustellen und auch dort Diagramm zu gestalten, weil die Möglichkeiten in Excel sehr gut sind.

Wer diese Daten in PowerPoint präsentieren will, der kopiert sie und fügt sie in die entsprechende Folie ein.

Allerdings gibt es eine kleine Falle, in die man schnell tappen kann: wenn die Zahlen in Excel kurz vor der Präsentation nochmal geändert werden oder Verbesserungen in einem Diagramm vorgenommen werden, dann muss man daran denken, diese Änderungen in die PowerPoint-Präsentation wieder einzufügen. Wer das vergisst, der präsentiert im Zweifel alte Zahlen.

Aber das muss nicht sein. Sie können ganz einfach die Tabelle oder das Diagramm dynamisch in die PowerPoint-Folie einfügen. Dann ändert sich diese automatisch, falls Sie in Excel Änderungen vorgenommen haben.

Wie das in nur 3 Schritten geht, erkläre ich Ihnen in diesem Video:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden